[nordlab] Re: Google Impact Challenge Deutschland

Martin Müller mail at mueller-martin.net
Di Okt 13 11:29:26 UTC 2015


Hey Sara,

nur keine Panik, das war nur zur allgemeinen Kenntnisnahme ;)
Vielleicht lockt man die ein oder andere Idee aus der Reserve und bringt so vielleicht eine weitere Motivation auf (für eine halbe Millionen € kann man nämlich so einiges Realisieren).

Ich hab’ zwar auch keine "Million-Dollar-Idee", aber wenn man mich jetzt so direkt fragen würde, fällt mir ein, dass ich neulich einen interessanten Artikel über das Lösen von über 10000 städtischen Missständen in Detroit mittels einer App für Anwohner [1] gelesen habe. Sowas für Flensburg wäre doch auch eine Idee, nur als Beispiel ;)

LG
Martin

[1]: http://motorcitymuckraker.com/2015/10/09/more-than-10000-problems-fixed-through-improve-detroit-cell-phone-app/

P.S.: Wird der Produktiv-Donnerstag jetzt wohl zu einem weiterem Burger-Montag? :P

> Am 13.10.2015 um 13:17 schrieb Sara Hester <hester.sara at gmail.com>:
> 
> Hallo Martin,
> das ist schon ne coole Idee, ich hab nur leider grade keine Idee :/
> ABER folgender Vorschlag:
> Jeder überlegt sich, ob er ne Idee hat und wir sprechen am Donnerstag noch mal darüber, und zwar in der Zeit, wo wir auf Pizza/Burger warten :D
> 
> Denn wenn ich das richtig gesehen habe, muss man sich bis Sonntag beworben haben. Von daher eilt es etwas :)
> 
> Viele Grüße 
> Sara
> 
> Von meinem iPhone gesendet
> 
>> Am 13.10.2015 um 11:13 schrieb Martin Müller <mail at mueller-martin.net>:
>> 
>> Hallo nordlab,
>> 
>> beim Durchforsten meines Twitter-Feeds ist mir diese Aktion von Google untergekommen:
>> 
>> Google Impact Challenge [1]
>> 
>>> Über 23 Millionen Freiwillige investieren täglich ihre Zeit und Energie für ihren Verein. Mit der Google Impact Challenge möchten wir euch unterstützen. Wir suchen eure innovative Idee, die eure Vereinsarbeit vorantreibt oder sie vielleicht sogar revolutioniert.
>>> 
>>> Wir unterstützen euch mit praktischen Tipps, eure Idee für euren Verein zu entwickeln. Die besten Ideen werden von einer Fachjury ausgewählt und zur Abstimmung der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Realisierung der Gewinner-Ideen unterstützt Google.org mit 10.000€ bis zu 500.000€.
>> 
>> Die Aktion wird neben dem Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend u.a. auch von betterplace.org und Aktion Mensch unterstützt.
>> Vielleicht wäre das ja eine Gelegenheit für den Verein.
>> 
>> Gruß,
>> Martin
>> 
>> [1]: https://impactchallenge.withgoogle.com/deutschland



Mehr Informationen über die Mailingliste nordlab