[nordlab] Fwd: 35c3 - Open Infrastructure Orbit - Meldet Euch, wenn's gut werden soll JETZT!

Sven Thomsen sventhomsen60 at gmail.com
Di Okt 9 11:38:01 UTC 2018


Für euch als Info

> Anfang der weitergeleiteten Nachricht:
> 
> Von: "Stephan [35c3-OIO Orga]" <35c3oio at freifunk.space <mailto:35c3oio at freifunk.space>>
> Betreff: [Freifunk-Kiel] [35c3 - Open Infrastructure Orbit] - Meldet Euch, wenn's gut werden soll JETZT!
> Datum: 29. September 2018 um 17:06:00 MESZ
> An: 35c3-orga at freifunk.net <mailto:35c3-orga at freifunk.net>, wlannews at freifunk.net <mailto:wlannews at freifunk.net>
> Antwort an: 35c3oio at freifunk.space <mailto:35c3oio at freifunk.space>
> 
> Hallo zusammen, 
> 
> wie ihr sicher schon mitbekommen habt, findet der 35C3 dieses Jahr wieder vom 27.-30.Dezember in Leipzig statt. Es wird auch in diesem Jahr wieder einen "Open Infrastructure Orbit (OIO)" geben. 
> Die Vorbereitungen hierfür laufen bereits auf den Hochtouren. Im Folgenden findet ihr kurz und knackig den aktuellen Stand der Planungen. 
> Wir brauchen jetzt eure Hilfe, damit wir zusammen mit eurer Hilfe einen unvergesselichen 35c3 gestalten können. 
> 
> Die TL&DR-Version:
> 
> 	1. Der "Open Infrastructure Orbit" ist ein Projekt mehrerer Assemblies
> 	2. Wir können nur gemeinsam besser werden als im letzten Jahr
> 	3. Gute Konzepte bekommen Resourcen von der "großen Kongress-Orga".
> 	4. Das Konzept des Open Infrastructure Orbits für den 35c3
> 	5. Wer sich jetzt nicht meldet könnte sich später ärgern. Meldet euch jetzt bei der OIO- Orga!
> 
> Langtext:
> 
> zu (1)
> Communities, die (voraussichtlich) am Open Infrastructure Orbit mitwirken werden:
> 
> * Chaoswelle
> * Chaosvermittlung
> * Freifunk
> * Just-Humans (Cadus)
> * CSOC/SatNOGS
> * Freiwurst
> * CSOC
> * Toppoint
> * Teelounge
> 
> zu (2)  
> Wie können wir diesesmal noch besser werden, als auf dem 34c3?
> 
> Situation:
> * Die CCC Congress-Orga hat begrenzete Resourcen
> * Wer rechtzeitig coole Projekte vorstellt, die möglichst schlüsselfertig komplett dokumentiert sind: Bekommt etwas vom Budget, Platz und Tische mit Platz fürs Hackcenter,  und mit noch mehr Glück sogar von den Handwerkenden der Orga gebaut. 
> * Am Ende bleiben (vorausichtlich auch dieses Jahr) übrig:
> ** eine Liste von Assemblies, die haben, ggf. maximal mit einem "eigentlich müsste mal jemand"-Plan
> ** eine Liste von Leuten, die irgendwie "an einem Tisch mit Internet sitzen" möchten
> ** einen Rest an Platz und einen Rest an Tischen. 
>  --> Was dann passiert: Siehe 34C3 Assemblies und Hackcenter
> 
> zu (3) Was bedeutet dies für uns, den Open Infrastructure Orbit?
> 
> * wir müssen ein sofortige Rück- sowie Anmeldung durchführen und
> * Projekte mitbringen und
> * alles möglichst konkret spezifizieren:
>    * Was soll gezeigt werden?
>    * Wer zeigt was? Wieviele Leute kommen? 
>    * Wie soll es gezeigt werden (Wandfläche, Platzbedarf, sonstiges)
>    * Bodenstandfläche "für Geräte" muss, falls erforderlich, spezifiziert sein, da alle freien Flächen gleichzeitig irgendwie "Fluchtweg" sein werden.
> 
> zu (4) Das Konzept des Open Infrastructure Orbits für den 35c3
> 
> * Präsentationsfläche: Wenn ihr coole Projekte habt und bereit seid sie vorzustellen: bekommt ihr dafür Platz
> * Vorträge: Es gibt, wie im letzten Jahr, eine Vortragsarea innerhalb des Orbits, Wenn ihr Ideen für Vorträge habt, und welche halten möchtet, reicht diese im ein Pretalx [1] einreichen 
> * Lötarea: Es existiert ein Bereich mit rund 8-10 Plätzen zum Löten, dieser kann auch explizit für Workshops reserviert werden (Timeslots sollen via pretalx gebuchen werden)
> * Workshopraum: Im Orbit wird ein Container für Workshops bereitstehen, dieser kann nach Anmeldung für Workshops genutzt werden  (Timeslots sollen via pretalx gebuchen werden)
> * Assemblies: Im Orbit werden viele einzelne Assemblies vertreten sein. Wenn ihr ein Projekt vorstellt, könnt ihr euch Platz im Orbit wünschen 
> 
> 
> Zur Präsentationsfläche: 
> * es wird 6-7 Thementische, über Projektgrenzen hinweg (z.B. "Chaoswelle" und SatNOGS) geben
> * Thementische verteilt im Hackcenter, damit Sitzplätze der betreuenden Projekte angrenzend. 
> * Beratungstresen-Situation sollte für Interessierte geschaffen werden - damit wir 
> * Kombination aus einem leicht erhöhten Rundtisch und einer kleinen Wand, ggf "über Eck" (1,6m Tisch plus 2 Gitterboxen) 
> * Texttafeln an der Wand, blinkendes Equipment, Info Flyer.. 
> 
> (5) Was passiert wenn ihr euch nicht (JETZT!) bei der OIO-Orga meldet?
> 
> * Der  Open Infrastucture Orbit bekommt weniger Platz und ggf. Budget von der 35c3 Orga - Damit können wir eure Wünsche nicht mehr umsetzen
> * Es wird weniger Tische und Sitzplätze für euch geben.
> * Meldet euch schnellst möglich bei uns -> Mitte Oktober ist es zu spät!
> 
> Fazit: 
> Wenn ihr euch nicht zeitnah bei der OIO-Orga meldet, (mit Ideen, Projekten etc.) besteht ein großes Risiko, nur ein 1/3 der gewünschten Plätze zu bekommen, irgendwo "im Feldlager", eng, unbeleuchtet mit wenigen Sitzpplätzen.
> 
> Wie könnt ihr euch bei der OIO-Orga Kontakt aufnehmen? Ganz einfach: Eine Mail an die Mailing-Liste 35c3-orga at freifunk.net <mailto:35c3-orga at freifunk.net> schreiben. (Das funktioniert ggf. auch "unangemeldet".)
> Bitte abonniert diese Liste, wenn ihr euch beteiligen wollt und über aktuelle Pläne informiert werden möchtet [2].
> (Alternativ "ohne Mailingliste" funktioniert 35c3oio at freifunk.space <mailto:35c3oio at freifunk.space> als Adressverteiler.)
> 
> Wir freuen uns auf eure Beiträge.
> 
> Euer 35c3- OIO-Orga Team!
> 
> [1] https://pretalx.35c3oio.freifunk.space/35c3oio/ <https://pretalx.35c3oio.freifunk.space/35c3oio/>
> [2] https://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/35c3-orga-freifunk.net <https://lists.freifunk.net/mailman/listinfo/35c3-orga-freifunk.net>

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <https://lists.nordlab-ev.de/archive/nordlab/attachments/20181009/28c406c4/attachment-0001.html>


Mehr Informationen über die Mailingliste nordlab