[nordlab] Re: Workshop: Entwickeln von Film

Detlev Ahlgrimm detlev.ahlgrimm at komflat.de
Mo Mai 30 08:20:07 UTC 2016


Moin!
Ich habe die Kiste eben nochmal aufgemacht und gemessen:

Vergrößerungsgerät
  Grundfläche(BxH)  40x43 cm
  Höhe 80 cm

Uhr
  Grundfläche(BxH)  10x16 cm

Wannen (4x)
  Grundfläche(BxH)  24x32 cm


Somit brauchts einen stabilen (und vorzugsweise wasserfest
beschichteten) Tisch mit mind. 1.5m Breite und 50cm Tiefe in einem
abdunkelbaren Raum.

Weiterhin wird benötigt:
- mind. zwei (schaltbare) Lampenfassungen E27 mit Stromanschluß
- mind. zwei Greifzangen für Entwickler- und Fixier-Bad
- mind. zwei Flaschen mit großer Öffnung zum Lagern der Bäder
- Platz zum trocknen der belichteten Positive

Sobald die interessierten Personen den möglichen Ort für die
Dunkelkammer identifiziert und ansatzweise vorbereitet haben, werde ich
die Sachen gerne zum OK bringen.

Detlev


Am 16.05.2016 um 17:18 schrieb Detlev Ahlgrimm via nordlab:
> Moin Martin,
> so siehts übrigends in der Foto-Kiste aus:
> http://dede67.bplaced.net/tmp/DSC_0002.JPG
> 
> Also drei Spezial-Lampen (rot, grün/gelb und weiß), das
> Vergrößerungsgerät samt Objektiv und Uhr, eine Film-Entwicklungstrommel,
> ein paar Wannen und Trichter und reichlich uraltes Fotopapier.



Mehr Informationen über die Mailingliste nordlab