[nordlab] Wir unterstützen die Space API

Martin Müller mail at mueller-martin.net
So Mai 15 00:58:23 UTC 2016


Hallo nordlab-Freunde,

im letzten Chaosradio (#222) zu Hacker- und Makerspaces [1] habe ich erfahren, dass es eine sog. Space API [2] gibt, in der man Infos zum Hackerspace maschinenlesbar zur Verfügung stellen kann. Ich hab’ jetzt kurzerhand ein provisorisches PHP-Skript [3] geschrieben, dass diese API implementiert.

Zusätzlich habe ich unseren API-Endpunkt auf auf spaceapi.net registriert: http://spaceapi.net/directory

Damit werden jetzt auch alle Anwendungen unterstützt, die auf die Space API aufbauen. Für Android gibt es z.B. „My Hackerspace“ [4] mit der man den Türstatus überprüfen kann (ggf. auch Benachrichtigung? Ihr Android-Nutzer berichtet mal!). Eine ähnliche Anwendung gibt es auch für Mac OS X [5] und weitere finden sich auf der entspr. Seite der Space API [6].

Da unsere Space API durch das PHP-Skript ausgegeben wird, habe ich die Webseite intern so gestaltet, dass die meisten Infos aus diesem Skript geladen werden, so dass sie möglichst nur noch an dieser Stelle geändert werden müssen. Nach außen hin sollte man davon nichts merken.

Zuletzt würde ich noch gerne die Subdomain spaceapi.nordlab-ev.de für diese API vorschlagen (ist nachhaltiger als die bisherige URL). Dafür müsste Fabian diese bei unserem Webhoster einrichten. Den Rest würde ich bei Gelegenheit erledigen.

Grüße
Martin

[1]: http://chaosradio.ccc.de/cr222.html
[2]: http://spaceapi.net/
[3]: http://nordlab-ev.de/spaceapi.php
[4]: https://play.google.com/store/apps/details?id=ch.fixme.status
[5]: https://github.com/apfohl/spaceapi-osx
[6]: http://spaceapi.net/app
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 841 bytes
Beschreibung: Message signed with OpenPGP using GPGMail
URL         : <http://lists.nordlab-ev.de/archive/nordlab/attachments/20160515/86d0f3aa/attachment-0002.asc>


Mehr Informationen über die Mailingliste nordlab